Previous
Next

Unsere Vision

  • gegen Gewalt an Frauen
  • Weiblicher Genitalverstümmelung/Beschneidung (FGM/C) begegnen und handeln
  • gesellschaftliche und berufliche Einbindung unterstützen
  • Rassismus und Diskriminierung erkennen und handeln
  • transkulturelle Partizipation fördern

Bundesschutzbrief

Video des Projektes "Meine Heimat und ich"

Um das Video in voller Länge zu sehen kontaktiert uns gerne über info@lessan.eu

Bundesschutzbrief gegen weibliche Genitalverstümmelung (FGM/C)

Wir haben Geschichte geschrieben. Der Bundeschutzbrief gegen Genitalverstümmelung ist da!

  • Betroffene Communities können den Schutzbrief nutzen, um ihre Kinder gegen FGM/C besser schützen zu können!
  • Betroffene Frauen können den Schutzbrief nutzen, um ihre Argumentationen gegen FGM/C zu untermauern!

Weitere Informationen zum Bundesschutzbrief gibt es auf der Website des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Weibliche Genitalverstümmelung (FGM/C)

„FGM umfasst alle Verfahren, die die teilweise oder vollständige Entfernung der weiblichen äußeren Genitalien oder deren Verletzung zum Ziel haben, sei es aus kulturellen oder anderen nichttherapeutischen Gründen.“ […]

Binden für ALLE!

Mit dem Projekt „Binden für alle“ möchten wir über das Thema Menstruation aufklären und Mädchen und Frauen einen hygienischen und würdevollen Umgang mit ihrer Menstruation ermöglichen. Durch unsere Kampagnen wollen wir das Thema Menstruation entstigmatisieren…

Unsere prominente Unterstützerin

Unsere Projekte

Binden für Alle

Mit dem Projekt „Binden für alle“ möchten wir über das Thema Menstruation aufklären und Mädchen und Frauen einen hygienischen und würdevollen Umgang mit ihrer Menstruation ermöglichen. Durch unsere Kampagnen wollen wir das Thema Menstruation entstigmatisieren.

Weiter lesen »
Gwladys Awo und Franziska Giffey

Schutzbrief gegen weibliche Genitalverstümmelung

Bundesweit einheitlicher Schutzbrief gegen weibliche Genitalverstümmelung/-Beschneidung ist da!
Das wichtige Dokument soll für die in Deutschland geltenden gesetzlichen Folgen des gewaltvollen Eingriffs sensibilisieren, sowie über die gesundheitlichen Folgen weiblicher Genitalverstümmelung/Beschneidung (FGM/C) aufklären.

Weiter lesen »
Daten und Fakten Projekt Women Boost im Jahr 2020

Women Boost – #FrauenStärkenFrauen

Frauen mit insbesondere afrikanischem Migrationshintergrund, die bislang keinen Zugang zu den Regelangeboten im Bereich der Bildung, Integration, Kultur und Teilhabe gefunden haben, werden durch das Projekt „Women Boost“ beraten und unterstützt.

Weiter lesen »

Women Boost – Lotsinnenprojekt

Frauen mit insbesondere afrikanischem Migrationshintergrund, die bislang keinen Zugang zu den Regelangeboten im Bereich der Bildung, Integration, Kultur und Teilhabe gefunden haben, werden durch das Projekt „Women Boost“ beraten und unterstützt.

Weiter lesen »

WIR DANKEN UNSEREN FÖRDERERN UND KOOPERATIONSPARTNERN